jour:fritz #12 am 18. Oktober – Kunst für und mit dem öffentlichen Raum

Die jour:fritz-Saison neigt sich der Winterpause zu und wir haben für den letzten Termin noch ein besonders interessantes Thema:

Kunst für und mit dem öffentlichen Rum – Vortrag mit Bildern und gemeinsamer Projektentwurf für und im öffentlichen Raum von CFCh Heier

Intervention_Heier

„Der öffentliche Raum wird beplant, umgebaut, steckt voller Angebote und Verbote, ist angehäuft von Geschichte und Zukunft. Er ist eine logistisch organisierte Zuordnung architektonischer, akustischer, olfaktorischer und optischer Signale, die die Bewegungsabläufe und die Wahrnehmung jedes Einzelnen beeinflussen.“ (Heier)

„Indem wir Räume in oftmals höchst komplizierten arbeitsteiligen Prozessen produzieren, produzieren wir gleichzeitig ihre soziale Bedeutung, und jedes Kind, das lernt, mit dem Raum umzugehen, erlernt gleichzeitig die Regeln, mit deren Hilfe es die, den Räumen anhaftende Symbolik entschlüsseln kann.“ (Hamm 1982, 25;)

Wie immer laden wir Euch ab 19:00 Uhr ein, der Vortrag beginnt gegen 20:00 Uhr.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: